Möbel mit dem Blauen Engel

Blauer Engel – das Ökosiegel nicht nur für Möbel

Der Blaue Engel ist das älteste Umweltzeichen, mit dem Möbel, Produkte und Dienstleistungen ausgezeichnet werden. 1978 entstand es über eine politische Initiative und gilt seitdem als marktkonformes Instrument der Umweltpolitik. Das Hauptziel dieses Ökosiegels besteht darin, nachhaltig umwelt- und verbraucherpolitische Erfolge zu erzielen. Der Blaue Engel garantiert insbesondere bei der Beschichtung der Möbelstücke, dass diese schadstoffgeprüft sind und keine bedenklichen Substanzen enthalten. Dieses Siegel garantiert Umweltfreundlichkeit nicht nur bei der Herstellung und Nutzung dieser Produkte, sondern auch bei der Entsorgung. Nachhaltige Forstwirtschaft und emissionsarme Holzwerkstoffe spielen bei Möbeln, die mit dem Blauen Engel gekennzeichnet sind, eine zentrale Rolle.

Möbel mit dem Blauen Engel

Die Möbel mit dem Blauen Engel sind nicht nur schadstoffgeprüft, sie sind auch umweltfreundlich. Mittlerweile gibt es eine immer länger werdende Liste mit Herstellern von Möbeln, die den Grundsätzen des Blauen Engels folgen und dieses Siegel verdient haben. Hierzu gehören unter anderem Möbel und Einrichtungsgegenstände folgender Firmen[1]:

•    Assmann Büromöbel GmbH + Co.
•    Baur Versand GmbH & Co. KG
•    BENE AG
•    Febrü Büromöbel GmbH
•    fm Büromöbelwerk Franz Meyer GmbH
•    Friedrich Priess GmbH & Co. KG
•    Hülsta-Werke Hüls GmbH & Co. KG
•    Lindemann GmbH & Co. KG
•    Moll Funktionsmöbel GmbH
•    Neckermann.de GmbH
•    Nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG
•    Nolte GmbH & Co. KG
•    OKA Büromöbel GmbH & Co. KG
•    PAIDI Möbel GmbH
•    Palmberg Büroeinrichtungen+ Service GmbH
•    Rauch Möbelwerke GmbH
•    Reiss Büromöbel  GmbH
•    Roba Baumann GmbH
•    Rösch Office Büromöbelwerk EB GmbH
•    Steelcase Werndl GmbH
•    Wackenhut Möbel GmbH
•    Wellemöbel GmbH
•    WINI Büromöbel Georg Schmidt GmbH & Co. KG

Schadstoffgeprüfte Möbel geben Sicherheit

In Kindertagesstätten und Schulen bestehen Vergaberichtlinien, die mit gesundheitsrelevanten Anforderungen verankert sind. Der Trend bei den Möbelherstellern geht ebenfalls in die Richtung, zunehmend ökologische Materialien zu verwenden und so für mehr Nachhaltigkeit zu sorgen. Schadstoffgeprüfte Möbel in den eigenen vier Wänden sorgen für Wohlfühlambiente und ein sicheres Gefühl. Bei den Verbrauchern hat in den letzten Jahren ein deutlicher Bewusstseinswandel zu diesem Thema stattgefunden. Auf schadstoffgeprüfte Möbel wird immer mehr Wert gelegt, sodass auch das Angebot hierfür stetig wächst.


Quellen:

[1] http://www.blauer-engel.de/de/produkte_marken/produktsuche/produkttyp.php?id=245