Asbestuntersuchung

Mit der Asbestuntersuchung können Sie herausfinden, ob Ihr Hausstaub oder ein bestimmtes Material Asbest enthält. Asbest ist ein erhebliches Risiko für die Gesundheit. Im Verdachtsfall sollte daher unbedingt überprüft werden, ob dieser begründet ist.
Asbest-UntersuchungDie Untersuchung von Material auf Asbest.
Anderer Preismodifikator:
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Verkaufspreis69,00 €
Preisnachlass
Steuerbetrag11,02 €
Beschreibung

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Bequem: Das Test-Kit kommt per Post zu Ihnen ins Haus. Sie nehmen die Probe wann und wo Sie möchten.
  • Einfach: Die Anleitung führt Sie Schritt für Schritt durch die Probenahme. Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse.
  • Seriös: Die Untersuchung Ihrer Asbestprobe im spezialisierten Labor erfolgt gemäß VDI-Richtlinie 3866 (Blatt 5). Dank qualifizierter Mitarbeiter und modernster Analysegeräte erhalten Sie ein professionelles Ergebnis.
  • Prägnant: Ihre persönliche Auswertung fasst das Ergebnis der Asbestuntersuchung anschaulich und leicht verständlich zusammen.

 

Wozu eine Asbestuntersuchung?

Mit der Asbestuntersuchung können Sie herausfinden, ob sich in einem Material oder im Haustaub Asbestfasern befinden.

Asbest galt in der Vergangenheit als vielseitig einsetzbarer Baustoff, der aufgrund seiner robusten Eigenschaften häufig verwendet wurde. Da der Stoff jedoch stark gesundheitsgefährdend ist, wurde seine Verwendung und Herstellung in Deutschland in den 90er Jahren verboten. Trotzdem findet sich Asbest als Altlast u.a. in Pflanzgefäßen,  Dach- und Fassadenplatten sowie Bodenbelägen noch in unzähligen Häusern.
Wird Asbest brüchig, gelangen die Fasern in die Atemluft und somit in die menschliche Lunge. Dort können sie zu einer Vernarbung des Lungengewebes (Asbestose) führen. Ebenso können sie Lungenkrebs und ein Mesotheliom (Tumor des Mesothels) auslösen. Dies geschieht unter Umständen schon bei geringen Konzentrationen.
Nur mittels der Untersuchung einer Staub- oder Materialprobe kann sicher herausgefunden werden, ob Asbest darin vorhanden ist.

 

Das Test-Kit zur Asbestuntersuchung beinhaltet:

Test Asbest1 Röhrchen zur Probenahme
1 Anleitung
1 Erfassungsbogen
1 etikettierter Karton

Die Kosten der Analyse im spezialisierten Labor und das Versenden des Ergebnisses der Asbestuntersuchung sind bereits im Preis enthalten!

 

So einfach geht die Asbestuntersuchung:

Wir senden Ihnen postalisch ein Test-Kit zu. Dieses enthält alle Utensilien zur Probenahme, die im Vorfeld der Asbestuntersuchung im Labor nötig ist. Bei der Probenahme für die Asbestuntersuchung können Sie sich entscheiden, ob Sie eine Material- oder eine Staubprobe einschicken möchten. Die ausführliche Anleitung zeigt, wie Sie die Probe am besten entnehmen. Achten Sie dabei immer auf den Schutz Ihrer Gesundheit. Für die Probenahme sind keinerlei Vorkenntnisse auf Ihrer Seite erforderlich.
Im Labor wird eine optische Bewertung der Probe durch unsere Experten durchgeführt. Außerdem wird die Probe auf einem Halter präpariert und die Probenoberfläche mit einer Feingoldschicht überzogen. Die qualitative Analyse der Probe wird mit einem Rasterelektronenmikroskop durchgeführt. Die Bewertung und der qualitative Nachweis von Asbest- und KMF-Fasern erfolgt mittels energiedispersiver Röntgenmikroanalyse.
Durch die Analyse im Labor erhalten Sie ein professionelles und aussagekräftiges Ergebnis.


In drei Schritten zum Ergebnis:

  1. Führen Sie die Probenahme mithilfe der beiliegenden Anleitung durch – Sie benötigen dazu keine Vorkenntnisse. Füllen Sie den Erfassungsbogen möglichst vollständig aus.
  2. Legen Sie den Erfassungsbogen sowie das Röhrchen mit der Probe in den beiliegenden Karton. Dieser ist bereits für Sie etikettiert. Bringen Sie ihn zu einem Versandunternehmen Ihrer Wahl und senden Sie ihn an die angegebene Adresse.
  3. Ungefähr 10 Tage nach Eingang der Probe im Labor erhalten Sie das Ergebnis Ihrer Asbestuntersuchung bequem per Post oder E-Mail. Falls Sie Fragen zum Ergebnis haben, kontaktieren Sie einfach unser freundliches Serviceteam.

 

Was beinhaltet das Ergebnis der Asbestuntersuchung?

Ihre Probe wird im Labor gemäß VDI-Richtlinie 3866 (Blatt 5) auf Asbest untersucht. In Ihrem persönlichen Ergebnis der Asbestuntersuchung finden Sie leicht verständliche Informationen darüber, ob und welche Art von Asbest sich in Ihrer Probe befand. Zusätzlich erhalten Sie eine Abbildung und ein Elementspektrum des gefundenen Asbests.