Luftanalyse Altbau Standard

In Altbauten finden sich häufig Baustoffe, in denen Substanzen verarbeitet wurden, die heutzutage verboten sind. Mit der Luftanalyse Altbau Standard können Sie eine Staub- oder Materialprobe aus dem Altbau auf Pestizide, PCB und PAK sowie eine Vielzahl anderer schwerflüchtiger organischer Verbindungen untersuchen.
Somit können Sie einer (möglicherweise unentdeckten) Belastung auf die Spur kommen und Ihre Gesundheit vor langfristigen Schäden schützen.
Die Luftanalyse für den Altbau.
Anderer Preismodifikator:
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Verkaufspreis149,00 €
Preisnachlass
Steuerbetrag23,79 €
Beschreibung

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Bequem: Von zu Hause aus bestellen und Test-Kit innerhalb weniger Tage per Post erhalten.
  • Einfach: Unkomplizierte Probenahme ohne Vorkenntnisse dank bebilderter Anleitung.
  • Seriös: Professionelles Ergebnis durch Analyse im spezialisierten Labor.
  • Umfassend: Anschauliches und leicht verständliches Ergebnis mit ausführlicher Auswertung und mehrseitigem Informationsteil.

Wozu eine Luftanalyse im Altbau?

Diese Luftanalyse bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Staub- oder Materialprobe aus dem Altbau auf unterschiedliche Substanzen, darunter Holzschutzmittel, Polychlorierte Biphenyle (PCB) und Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), zu untersuchen. Häufig finden sich diese Stoffe in Altbauten, da sie in früherer Zeit häufig z.B. in Holzbalken, als Kleber, Dichtungsmassen etc. verarbeitet wurden. Daneben können sie auch in Textilien, wie Orientteppichen, nachgewiesen werden. Viele der Stoffe sind heutzutage aufgrund ihrer Giftigkeit zumindest in Deutschland und Europa verboten.
Auch wenn die Stoffe möglicherweise schon seit Jahrzehnten im Haus vorhanden sind, treten sie auch heute noch aus den Materialien aus, da sie sehr langlebig sind. Ihre gesundheitlich schädigende Wirkung äußert sich meist nach längerer Zeit durch chronische Schäden.
Da das Vorhandensein gefährlicher Stoffe im Altbau meist vom Menschen nicht wahrgenommen werden kann, ist eine Luftanalyse eine der besten Möglichkeiten, eine Belastung der Luft feststellen zu können. So kann die Notwendigkeit weiterer Maßnahmen sowie eine Gefährdung der Gesundheit besser abgeschätzt werden.

 

Welche Stoffe untersucht die Luftanalyse im Altbau?

Mit der Analyse im Altbau können Sie eine Staub- oder Materialprobe auf über 40 schwerflüchtige organische Substanzen untersuchen. Diese stammen aus den folgenden Stoffgruppen: polyaromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), Chloraromaten, polychlorierte Biphenyle (PBC), chloraliphatische Verbindungen, Dicyclopentadien-Pestizide, Pyrethroide und Phosphorsäureester.

Folgende Einzelstoffe sind im Umfang der Luftanalyse Altbau Standard enthalten:

1,2,3-Trichlorbenzol, 1,3,5-Trichlorbenzol, 1,2,4-Trichlorbenzol, Aldrin, Dieldrin, Endrin, Heptachlor, Heptachlorepoxid, Benzo(a)pyren, Benzo(b)fluoranthen, Benzo(k)fluoranthen, Benzo(ghi)perylen, Fluoranthen, Indeno(1,2,3-c,d)pyren, Hexachlorbenzol, Pentachlorbenzol, Pentachlornitrobenzol, Pentachlorphenol, Methoxychlor, Tris(2-chlorethyl)phosphat, PCB 28, PCB 52, PCB 101, PCB 138, PCB 153, PCB 180, 1,2,3,4-Tetrachlorbenzol, 1,2,3,5-Tetrachlorbenzol, 1,2,4,5-Tetrachlorbenzol, a-Hexachlorcyclohexan, b-Hexachlorcyclohexan, g-Hexachlorcyclohexan (Lindan), d-Hexachlorcyclohexan, e-Hexachlorhexan, trans-Permethrin, cis-Permethrin, 4,4'-DDT, 2,4'-DDT, 4,4'-DDE, 2,4'-DDE, 4,4'-DDD, 2,4'-DDD, a-Endosulfan, b-Endosulfan

 

Das Analyse-Set beinhaltet:

1 Röhrchen zum Einfüllen der Probe
1 Anleitung
1 Erfassungsbogen
1 etikettierter Karton

Die Kosten der Analyse im spezialisierten Labor und das Versenden des Testergebnisses sind bereits im Preis enthalten!

 

So einfach geht die Luftanalyse Altbau Standard:

Die Luftanalyse Altbau Standard bedeutet nur wenig Aufwand für Sie und wurde so konzipiert, dass Sie sie auch ohne Vorkenntnisse durchführen können. Die meisten Schritte können Sie bequem zu Hause durchführen.
Bestellen Sie das für die Luftanalyse im Altbau nötige Test-Kit online, telefonisch oder per E-Mail. Wir senden es Ihnen innerhalb weniger Tage zu. Mithilfe des Test-Kits führen Sie die Probenahme für die Luftanalyse Altbau Standard durch. Es wird eine Staub- oder Materialprobe* benötigt. Die beiliegende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie am besten vorgehen. Die Probe schicken Sie in der beiliegenden Versandbox ans Labor, wo der analytische Teil der Luftanalyse Altbau Standard durchgeführt wird.
Im Labor wird eine Materialprobe zur Vorbereitung in Anlehnung an EN ISO 6468:1996 gemahlen, eine Staubprobe gesiebt und beide mit Methanol extrahiert. Anschließend wird das Methanol mit Wasser versetzt und eine Flüssig-Flüssig-Extraktion mit Toluol vorgenommen. Der so entstandene Extrakt wird mittels GC-MS (gekoppelte Gaschromatographie-Massenspektronomie) vermessen. Die Quantifizierung wird auf Basis interner und externer Standards vorgenommen. Zur Verifizierung der Zuordnung wird neben der Retentionszeit das für die jeweiligen Verbindungen typische Ionenverhältnis vom Labor ausgewertet.
Durch die professionelle Analyse im Labor erhalten Sie ein aussagekräftiges und seriöses Ergebnis.

 

In drei Schritten zum Ergebnis der Luftanalyse Altbau Standard:

  1. Die Utensilien, die Sie für die Probenahme benötigen sowie eine bebilderte Anleitung finden Sie im Test-Kit, das wir Ihnen nach der Bestellung zusenden. Führen Sie die Probenahme durch. Dies ist ohne Vorkenntnisse möglich.
  2. Geben Sie die genommene Probe ins mitgelieferte Gefäß und senden Sie ihn im beiliegenden etikettierten Versandkarton an die Adresse auf dem Vordruck.
  3. Nach Beendigung des Analyseprozesses, erhalten Sie das Ergebnis der Luftanalyse Altbau Standard bequem per E-Mail oder Post. Falls Sie Fragen zu Ihrem Ergebnis haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Serviceteam auf.

 

Was beinhaltet das Ergebnis der Luftanalyse Altbau Standard?

Die Luftanalyse Altbau Standard zeichnet sich wie alle unsere Analysen durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Neben der Untersuchung und Auswertung Ihrer persönlichen Probe sind im Analysepreis auch zahlreiche nützliche und interessante Informationen rund um die Analyse enthalten.
Wir konzipieren unsere Analysen, darunter auch die Luftanalyse für den Altbau, auf Grundlage wissenschaftlicher Standards. Die Bewertung Ihrer Messwerte in der Luftanalyse Altbau Standard erfolgt anhand von eigens erhobenen statistischen Orientierungswerten. Ihr persönliches Analyseergebnis informiert Sie darüber, welche der oben stehenden Substanzen in welcher Konzentration gefunden wurden und bewertet diese kurz. Außerdem erhalten Sie weiterführende Informationen zur Analyse, den Bewertungsmaßstäben, möglichen gesundheitlichen Gefahren und was Sie für eine bessere Luftqualität tun können. Dies kann Ihnen helfen, die Ursache für mögliche Belastungen zu finden bzw. eine gesündere Wohnumgebung wiederherzustellen.

 

*Bitte beachten Sie, dass die Analyse einer Materialprobe nur eine Aussage darüber zulässt, ob ein Material schwerflüchtige Substanzen enthält. Die Einschätzung der Messwerte erfolgt hier aufgrund fehlender Vergleichswerte anhand der Werte für Staubproben. Die Untersuchung einer Materialprobe lässt keine Rückschlüsse darüber zu, ob und in welcher Menge sich schwerflüchtige Substanzen in der Raumluft bzw. dem Hausstaub befinden.
Die Analyse einer Materialprobe eignet sich jedoch besonders dazu, herauszufinden, ob ein bestimmtes Material als Quelle für schwerflüchtige Stoffe in der Raumluft/dem Staub in Frage kommt.