Luftanalyse Wohnraum Standard

In Wohnräumen kann die Luft durch Schadstoffe, die aus unterschiedlichen Quellen in die Innenraumluft gelangen können, negativ beeinträchtigt werden. Da wir uns täglich viele Stunden in Wohnzimmern aufhalten, kann eine schlechte Luftqualität die Gesundheit auf Dauer schädigen. Daher ist es – vor allem im Verdachtsfall – sinnvoll, die Schadstoffkonzentration im Wohnzimmer durch eine Luftanalyse bestimmen zu lassen, damit deren Ursprung identifiziert und beseitigt werden kann.
Wohnraum Analyse LuftDie Analyse für die Wohnraumluft.
Anderer Preismodifikator:
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Verkaufspreis139,00 €
Preisnachlass
Steuerbetrag22,19 €
Beschreibung

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Bequem: Wir senden Ihnen das Test-Kit innerhalb kurzer Zeit postalisch zu. Die Schadstoffprobe nehmen Sie wann und wo Sie möchten.
  • Einfach: Für die Probenahme benötigen Sie keinerlei Vorkenntnisse. Folgen Sie Schritt für Schritt der bebilderten Anleitung.
  • Seriös: Ihre Probe wird im spezialisierten Labor durch qualifizierte Mitarbeiter an modernsten Analysegeräten untersucht. Dadurch erhalten Sie ein professionelles Ergebnis.
  • Umfassend: Das Ergebnis der Analyse wird in einem individuellen Bericht anschaulich und leicht verständlich für Sie zusammengefasst. Darin finden Sie jeden untersuchten Parameter einzeln aufgeführt und erläutert sowie interessante Informationen zum Ergebnis im mehrseitigen Anhang.

 

Wozu eine Luftanalyse in Wohnräumen?

Da wir uns darin viele Stunden täglich aufhalten, sollten Wohnräume Orte sein, an denen wir uns wohlfühlen und entspannen. Dazu gehört auch, dass unsere Gesundheit beim Aufenthalt nicht beeinträchtigt wird. Leider ist die Luft in Wohnräumen jedoch häufig mit flüchtigen organischen Verbindungen (so genannten Volatile Organic Compounds = VOC) belastet, die einen negativen Effekt auf unser Wohlbefinden haben können. Eine Luftanalyse kann erhöhte Schadstoffwerte in Wohnräumen aufdecken und Hinweise dafür liefern, woher die Substanzen stammen. Als Quellen kommen eine Vielzahl von Einrichtungsgegenständen, aber auch Werkstoffe und Gebrauchsprodukte in Frage, die häufig nur schwer als solche erkennbar sind.
Besonders wenn ein andauernder, lästiger Geruch oder unspezifische Gesundheitsbeschwerden, die sich z.B. bei Aufenthalt in den Räumen verstärken, auftreten, ist es anzuraten, eine Luftanalyse in den Wohnräumen durchzuführen. Dadurch können die Schadstoffkonzentration messbar gemacht sowie die einzelnen Substanzen identifiziert und quantifiziert werden. So entsteht ein umfassendes Bild über die Luftqualität und die Notwendigkeit von Abhilfemaßnahmen kann besser eingeschätzt werden.

 

Welche Stoffe untersucht die Luftanalyse für Wohnräume?Wohnzimmer Luftanalyse

Bei der sehr umfangreichen Luftanalyse für Wohnräume werden die knapp 50 wichtigsten flüchtigen organischen Verbindungen gemessen, die häufig in Wohnzimmern vorkommen. Dies sind Substanzen aus den Stoffgruppen Alkane und Cycloalkane, Aldehyde, aliphatische und aromatische Kohlenwasserstoffe, Alkohole, Ester, halogenierte aliphatische und halogenierte aromatische Kohlenwasserstoffe, Ketone und Terpene. Außerdem wird bei der Luftanalyse für Wohnzimmer die Summe der gemessenen Verbindungen (Total Volatile Organic Compounds = TVOC) ermittelt, die für die Beurteilung der Gesamtsituation der Lufthygiene maßgeblich ist.

Folgende Einzelstoffe werden in der Luftanalyse für Wohnräume untersucht:

Ethanol, Isopropanol (2-Propanol), Benzol, Bromdichlormethan, n-Nonan, m-, p-Xylol, o-Xylol, n-Butylacetat, Aceton (Propanon), n-Oktan, alpha-Pinen, Methylisobutylketon, Ethylbenzol, 2,2,4-Trimethylpentan, 2,4-Dimethylpentan, Ethylacetat, n-Hexan, Toluol, n-Tetradecan, 1,2,4,5-Tetramethylbenzol, n-Dodecan, n-Undecan, n-Tridecan, m-Ethyltoluol, D-Limonen, 1,2,4-Trimethylbenzol, o-Ethyltoluol, n-Pentadecan, n-Dekan, 1,2,3-Trimethylbenzol, n-Hexadecan, beta-Pinen, 1,3,5-Trimethylbenzol, p-Ethyltoluol, Trichlorethen, 1,1,1-Trichlorethan, Trichlormethan, 2-Butanon, 1,2-Dichlorethan, Tetrachlorkohlenstoff, Styrol, 1,2-Dichlorpropan, 1,4-Dichlorbenzol, Dibromchlormethan, Tetrachlorethen, n-Heptan, Dichlorbenzol

 

Das Analyse-Set beinhaltet:Luftanalyse Wohnzimmer

1 Aktivkohle-Röhrchen im Transportfläschchen
1 Anleitung
1 Erfassungsbogen
1 etikettierter Karton


Die Kosten der Analyse im spezialisierten Labor und das Versenden des Testergebnisses sind bereits im Preis enthalten!

 

So einfach geht die Luftanalyse im Wohnzimmer:

Ihnen geht nach erfolgreicher Bestellung, die Sie online, per E-Mail oder Telefon durchführen können, postalisch ein Test-Kit zu. Dieses beinhaltet alles, was Sie für die Probenahme, die für die Luftanalyse im Wohnraum erforderlich ist, brauchen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse auf Ihrer Seite erforderlich, um die Probenahme durchführen zu können.
Wenn Schadstoffe in der Luft des Wohnraums vorhanden sind, werden diese durch ein Sammlerröhrchen mit Aktivkohle aufgefangen und anschließend von unseren Mitarbeitern im Labor ausgewertet. Dazu werden die Substanzen vom Sammler abgewaschen, die Lösung anschließend gaschromatographisch aufgetrennt und die Parameter massenspektroskopisch bestimmt (GC-MS).
Durch die Analyse im Labor erhalten Sie ein professionelles und aussagekräftiges Ergebnis.

 

In drei Schritten zum Ergebnis:

  1. Führen Sie die Probenahme mithilfe der beiliegenden, bebilderten Anleitung durch. Dies gelingt auch ohne Vorkenntnisse ihrerseits. Lassen Sie den Passivsammler 14  Tage in einem verdächtigen Wohnraum hängen.
  2. Schicken Sie die Probe im beiliegenden etikettierten Karton an die Adresse auf dem Vordruck.
  3. Die Laborauswertung Ihrer Luftanalyse im Wohnzimmer geht Ihnen bequem per E-Mail oder Post zu. Falls Sie Fragen zu Ihrem Ergebnis haben, wenden Sie sich     einfach an unsere freundlichen Mitarbeiter im Serviceteam, die Ihnen gerne weiterhelfen.

 

Was beinhaltet das Ergebnis der Luftanalyse für Wohnräume?

Unsere Analysen zeichnen sich durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Wir lassen Sie nicht mit unverständlichem Fachchinesisch allein, sondern schicken Ihnen nur angemessen aufbereitete Ergebnisse zu.

Im Labor werden Ihre Messwerte in Anlehnung anhand von realistischen Grenzwerten für die Innenraumluft beurteilt.
In Ihrer persönlichen Auswertung der Luftanalyse Ihres Wohnraums auf Wohngifte finden Sie

  • eine grafische Darstellung der Messwerte aller untersuchten Parameter sowie
  • verständliche Erläuterungstexte, in denen die Substanzen kurz erklärt werden, außerdem
  • die Summe aller Einzelstoffe (Total Volatile Organic Compounds =  TVOC), die wesentlich für die Beurteilung der Lufthygiene ist.

Falls Sie weitere Informationen zu den einzelnen Stoffgruppen und mögliche Auswirkungen der Luftschadstoffe auf die Gesundheit benötigen, finden Sie diese im mehrseitigen Anhang. Dort finden Sie auch praktische Tipps, was bei erhöhten Schadstoffwerten getan werden, und wie diesen vorgebeugt werden kann.
Durch den Ergebnisbericht der Luftanalyse für Wohnräume erhalten Sie ein möglichst umfangreiches Bild über die Luftqualität im untersuchten Raum.