Auswirkungen von Formaldehyd auf die Gesundheit

Formaldehyd - Substanz mit gefährlichen Auswirkungen Formaldehyd Auswirkungen

Formaldehyd ist eine Substanz, die negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Es kommt häufig als farbloses Gas in der Raumluft vor. Ab gewissen Konzentrationen kann es von empfindlichen Personen als stechend riechend wahrgenommen werden. Das Institut für Risikobewertung schätzt die Auswirkungen von Formaldehyd auf den menschlichen Körper bei erhöhten Konzentrationen als krebserregend ein – besonders im Nasenrachenraum, da das Gas hier beim Einatmen direkt mit der Schleimhaut in Berührung kommt. Doch schon in geringerer Menge kann Formaldehyd in der Raumluft unter Umständen gesundheitliche Auswirkungen haben. Dazu gehören Störungen des zentralen Nervensystems wie Kopfschmerzen, Mattigkeitsgefühle und Konzentrationsstörungen, aber auch Schwellungen der Schleimhäute, Bindehautreizungen und Übelkeit. Eine weitere Auswirkung von Formaldehyd auf den Körper ist eine Sensibilisierung für Allergien und die Verstärkung von asthmatischen Symptomen. Umweltmediziner gehen davon aus, dass sich Formaldehyd nicht isoliert, sondern in Schadstoffgemischen negativ auf die menschliche Gesundheit auswirkt.

Formaldehyd wird in sehr vielen Produkten des Alltagsgebrauchs, aber auch in Einrichtungsgegenständen und Baumaterialien verarbeitet. Aus diesen kann das Gas mit der Zeit in die Raumluft übergehen. Für erhöhte Konzentrationen können u.a. Lacke und Leime, Zigarettenrauch, Klebstoffe, Desinfektions-, Wasch- und Reinigungsmittel, aber auch Teppichböden sorgen. Oftmals sind jedoch Spanplatten, die teilweise mithilfe von formaldehydhaltigen Klebern hergestellt werden für erhöhte Werte verantwortlich. Dies trifft vor allem auf Platten und Holzwerkstoffe zu, die nicht direkt aus Deutschland stammen. Um die Bevölkerung nicht den negativen Auswirkungen von Formaldehyd auszusetzen, dürfen in Deutschland nur Plattenwerkstoffe hergestellt werden, die unter Laborbedingungen nicht mehr als 0,1 ppm (parts per million = 1 Teil pro Million = 0,0001 %) Formaldehyd an die Luft abgeben.

 

 

Trotzdem hat die Praxis gezeigt, dass auch geprüfte Platten unter gewissen Umständen und in Kombination mit anderen formaldehydhaltigen Produkten zu deutlich überschrittenen Grenzwerten in Innenräumen führen können. Im Verdachtsfall hilft eine Analyse auf Formaldehyd, zu hohe Konzentrationen des Gases aufzudecken und der Quelle dafür auf den Grund zu gehen.

 

Formaldehyd-Analyse

FormaldehydtestMit der Formaldehyd-Analyse können Sie die Raumluft auf das giftige Gas Formaldehyd testen. Formaldehyd gilt als krebserregend und kommt häufig in Innenräumen vor. Die Probenahme dauert nur 30 Minuten. Sie erhalten ein qualifiziertes Ergebnis aus dem Labor.

69,00 EUR (inkl. 19% Ust., zzgl. Versand)      Analyse Formaldehyd